Der Treffpunkt aller Drachen unseres Hortes!
 
StartseiteHort-des-DracheGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jonny478
*mighty servant of the Hort*
*mighty servant of the Hort*
avatar

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.07.09
Alter : 35
Ort : (Nähe Hannover)

BeitragThema: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   Do Dez 03, 2009 3:00 pm

Ich bin erstmal weg, wenn ich hier schon als verschiest hin gestellt werden, obwohl ich nur aufklärungs arbeit leisten wollte, ihr wisst ja alles besser na dann viel spaß... wann ich wiederkomme und ob ich wiederkomme weiss ich noch nicht ich brauche jetzt erstmal zeit zum nachdenken.

ich bin erstmal raus.

http://de.sevenload.com/bilder/yRjJUaJ/sizes/original


Zuletzt von Jonny478 am Do Dez 03, 2009 6:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
YeLuChuTsai
*For the Hort*
*For the Hort*


Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 08.09.09

BeitragThema: Re: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   Do Dez 03, 2009 3:07 pm

http://de.wikipedia.org/wiki/Religionsfreiheit_in_Deutschland

Muß ich nicht weiter kommentieren, oder?

Cheers
YeLu
Nach oben Nach unten
-maTTes-
*mighty servant of the Hort*
*mighty servant of the Hort*


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 30.06.08
Alter : 27

BeitragThema: Re: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   Do Dez 03, 2009 3:25 pm

naja sowas muss echt nicht sein leute gegen ne religion aufzuhätzen hatten wir sowas nicht schonmal? führt doch zu nix
Nach oben Nach unten
Jonny478
*mighty servant of the Hort*
*mighty servant of the Hort*
avatar

Anzahl der Beiträge : 463
Anmeldedatum : 10.07.09
Alter : 35
Ort : (Nähe Hannover)

BeitragThema: Re: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   Do Dez 03, 2009 3:30 pm

warum aufhetzten ?

Ich will nur wissen wer mein gegenüber ist, das hat für mit sicherheit zu tun nicht mit religion die lasse ich hier mal ausen vor...
Nach oben Nach unten
-maTTes-
*mighty servant of the Hort*
*mighty servant of the Hort*


Anzahl der Beiträge : 366
Anmeldedatum : 30.06.08
Alter : 27

BeitragThema: Re: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   Do Dez 03, 2009 3:34 pm

vielleicht ist das ja das für das wohl unser alle wenn sie eingepackt bleiben? Shocked
Nach oben Nach unten
Tiam[at]



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 25.11.09

BeitragThema: Re: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   Do Dez 03, 2009 5:20 pm

Hm.

Meiner Meinung nach ist die Formulierung auch recht fragwürdig.
In einem freien Land sollte sich jeder so kleiden dürfen, wie er will, wenn Leute mit einem Schleier oder einer Badehose herumrennen ist das ganz allein ihr Problem.
Natürlich NUR solange keine Gesellschaftsgefährdung, Straftat (Erregung öffentlichen Ärgernisses) oder Ähnliches vorliegt. Kopftücher an sich, die das Gesicht als solches nicht verdecken sind größtenteils unbedenklich, und haben niemanden ausser den Träger etwas anzugehen. (Ausser die Person ist gerade beim Friseur o.Ä, aber das versteht sich ja wohl hoffentlich von selbst).

Meiner Meinung nach hat ein Hijab nichts in einem öffentlichen Gebäude mit akutem Sicherheitsrisiko zu suchen (z.B. einer Bank). Trotz Religionsfreiheit führt das die Überwachungssysteme ad absurdum, von den psychologischen Auswirkungen auf die Angstellten ganz zu schweigen. Natürlich ist eine entsprechende Ganzkörpervermummung auch im Alltagsleben möglicherweise strafvereitelnd, ganz sicher aber Identitätsverschleiernd, und könnte daher entsprechend missbraucht oder ausgenutzt werden. Dennoch müssen andere Lösungen gefunden werden als entsprechende Glaubenspraktiken einfach zu verbieten, wenn diese keine direkte Gefährdung bedeuten. Bankräuber und ähnliche gesellschaftsgefährdende Individuuen greifen aktuell bevorzugt zur Sturmhaube, ein Hijab würde wohl nur in den ausgefallensten Situationen wirklich geeigneter sein.

Das "Ja zum Minarettverbot" würde ich persönlich unterstützen, vorrausgesetzt daran ist ein Rückbau der aktuell vorhandenen Kirchtürme (natürlich mit Ausnahmen aufgrund des Weltkulturerbes oder ähnlichem) gekoppelt. Nur weil eine Glaubensgemeinschaft in einer Region weiter verbreitet ist, hat sie noch lange kein Recht auf ein spirituelles Monopol, von einem in weltlicher Macht ganz zu schweigen. Solange Bau und Widmungsbestimmungen eingehalten werden, und keine Lärmbelästigung vorliegt (ein wichtiger Punkt in diesem Fall), ist nichts dagegen einzuwenden. Eine "wir waren zuerst da" oder "wir sind mehr" Mentalität dient in vielen Fällen keinem, zudem diese Aussagen einen Wahrheitsgehalt innehaben, der nur vom Standpunkt des Betrachters abhängt. Sowohl wir in Österreich, als auch Ihr in Deutschland lebt in einem Rechtsstaat, daraus folgt dass gleiches Recht für alle gelten sollte. Das Argument dass "man auch keine Kirchen in der Türkei bauen könnte" ist in diesem Fall zwar richtig, aber (wieder meiner Meinung nach) völlig fehl am Platz. Auge um Auge blendet die ganze Welt.

Ich bitte euch meinen Beitrag nicht als links-linke "Gutmenschen" (schade dass ein ethymologisch so schönes Wort zum Schimpfwort wird) Sülze aufzufassen, sondern nur als Erinnerung dass gleiches Recht allen gelten sollte. Dass gerade beim Thema Integration, Einwanderung, Kulturvielfalt aber auch Gleichberechtigung und Datenschutz viele Probleme offen sind, für die es offensichtlich keine einfache Lösung gibt, ist mir sehr wohl bewusst.
Nur überliefertes, konservatives Gedankengut hat in der modernen Welt genausowenig Chancen realistische, und vorallem gerechte Lösungen zu finden, wie Friedensflaggen und Marihuanaqualm. Es wäre an der Zeit möglichst wertneutral, oder zumindest respektvoll miteinander zu diskutieren, ohne in Polemik oder persönlichen Angriffen auszuarten. Leider sehr illusorisch, aber der einzige Weg um Schlimmerem vorzubeugen.

Natürlich stehe ich gerne zu Diskussionen zu diesem oder ähnlich gelagerten Themen bereit, so jemand Interesse haben sollte.

Mit freundlichen Grüßen,
Tiam[at]
Nach oben Nach unten
Ryo
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 08.08.09
Alter : 31
Ort : Donaueschingen

BeitragThema: Re: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   Fr Dez 04, 2009 2:52 pm

nukernoob schrieb:
vielleicht ist das ja das für das wohl unser alle wenn sie eingepackt bleiben? Shocked
Jetzt nochmal im verständlichen Deutsch? ^^

Leben in einem Land heißt, die Regeln/Gesetze dieses Landes beachten und
wie ein Mitbürger dieses Landes leben.

Blablabla, ich lese was von Religion Sleep
Der Glaube an sich selbst, bringt euch viel weiter, als der Glaube an sonst jemanden.
Gott, Jesus, Allah und wie das Zeugs so heißt. Alles Mist.

Achja, wo wir schon bei den Grundgesetzen sind.
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Grundrechte, Artikel 5 -> Meinungsfreiheit

Jonny als faschist zu bezeichnen. Wer das war, is ne blöde Sau und gehört aus dem Hort!!! Evil or Very Mad
Jonny ist die liebste Person... gleich nach Inu, Yin, ggx und Betty bounce
Net aufregen Jonny, manche Leute müssen halt mal was blödes sagen.
Nach oben Nach unten
Tiam[at]



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 25.11.09

BeitragThema: Re: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   Fr Dez 04, 2009 6:21 pm

Na aber hallo, was geht denn da grad ab?

Ryo schrieb:
Leben in einem Land heißt, die Regeln/Gesetze dieses Landes beachten und
wie ein Mitbürger dieses Landes leben.

Jup, ziemlich genau mein Post, nur um ein paar tausend Prozent kürzer, und vielleicht treffender.

Ryo schrieb:

Blablabla, ich lese was von Religion Sleep
Der Glaube an sich selbst, bringt euch viel weiter, als der Glaube an sonst jemanden.
Gott, Jesus, Allah und wie das Zeugs so heißt. Alles Mist.

Fällt aber trotzdem in die:

Ryo schrieb:

Achja, wo wir schon bei den Grundgesetzen sind.
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland, Grundrechte, Artikel 5 -> Meinungsfreiheit

In diesem Fall heisst diese Religionsfreiheit.
Last, but not least:

Ryo schrieb:

Jonny als faschist zu bezeichnen. Wer das war, is ne blöde Sau und gehört aus dem Hort!!! Evil or Very Mad
Jonny ist die liebste Person... gleich nach Inu, Yin, ggx und Betty bounce

So mein Post dahingehend missverstanden werden könnte, möchte ich mich natürlich entschuldigen, meiner Meinung nach habe ich Johny aber nicht mit Äxten im Rutenbündel oder Ähnlichem in Verbindung gebracht. Und ehrlich gesagt, das hat meiner Meinung nach niemand in diesem Thread. Zudem ja Johny ganz klar gesagt hat dass es ihm um die persönliche Sicherheit und nicht um etwaige Religionen oder Weltanschauungen geht.

Das "Minarettverbot" ansich sieht die Sachlage allerdings von einem ein wenig anders gelagerten Standpunkt, daher auch meine zahlreichen Worte zu diesem Thema.

Nebenbei: Jemanden als Faschist zu bezeichnen fällt sogar noch eher unter die "Meinungsfreiheit" (zumindest de facto, wieviele völlig unpassende Vergleiche sind in der Politik schon straffrei durchgegangen) als die offensichtliche Beleidigung "blöde Sau".
Natürlich bin ich auch der Meinung grundsätzlich jeden persönlichen Angriff zu vermeiden (siehe oben), insbesondere falls sich jemand davon angegriffen fühlen könnte.

Ryo schrieb:

Net aufregen Jonny, manche Leute müssen halt mal was blödes sagen.

So siehts leider aus.

Mit freundlichen Grüßen,
Tiam[at]
Nach oben Nach unten
Struwwel-Mei
*mighty servant of the Hort*
*mighty servant of the Hort*
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Anmeldedatum : 15.10.09
Alter : 32
Ort : Sachsen, aber wo, tja ratet ^^

BeitragThema: Re: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   Di Feb 02, 2010 6:27 pm

Ist zwar alt, aber ich will meine Meinung dazu mal kundtun:

Meiner Meinung nach gehört dieses Ganzkörperkostüm nicht zu der Religion als solche, sondern ist ein Instrument zur Unterdrückung der Frauen durch die Männer. "Niemand ausser mir soll sie zu sehen bekommen!" steht da wohl dahinter. Und wenn man sie fragt, sagen die Frauen, dass sie das freiwillig tragen, weil ihnen das von Kindesbeinen an so eingetrichtert wurde - so wie unhinterfragter Glaube. Ausserdem wird hier dieses Ganzkörperkostüm als politisches Machtmittel eingesetzt - eine weitere Schachfigur im Ringen um die Macht des Islam.
Aber ich will hier mal sagen, dass Toleranz a) Grenzen hat (irgendwo ist mal Schluss) und b) nicht einseitig funktioniert. Wenn wir akzeptieren und tolerieren sollen, dass sie Muslime sind, müssen sie im Gegenzug akzeptieren, dass Deutschland nun mal christlich geprägt ist und wir hier nicht alles dulden, was sie da so wollen. Und ein Ganzkörperkostüm passt nicht in unser Stadtbild, basta! Wo leben wir denn? Ausserdem würde jeder Arbeitgeber jede Ganzkörpervermummte rausschmeissen, damit sich die erstmal was ordentliches anzieht.
Davon mal abgesehen, möchte ich gerne wissen, wer mein Gegenüber ist. Ich fühl mich unangenehm beobachtet, wenn dir ein (übertrieben gesagt) Nachtgespenst mit 2 Augen gegenübersitzt/steht.
Nach oben Nach unten
-Alex-
-PENSIONIERT-
-PENSIONIERT-
avatar

Anzahl der Beiträge : 743
Anmeldedatum : 29.06.08
Alter : 30

BeitragThema: Re: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   Di Feb 02, 2010 7:52 pm

Liebesengel schrieb:
Ist zwar alt, aber ich will meine Meinung dazu mal kundtun:

Meiner Meinung nach gehört dieses Ganzkörperkostüm nicht zu der Religion als solche, sondern ist ein Instrument zur Unterdrückung der Frauen durch die Männer. "Niemand ausser mir soll sie zu sehen bekommen!" steht da wohl dahinter. Und wenn man sie fragt, sagen die Frauen, dass sie das freiwillig tragen, weil ihnen das von Kindesbeinen an so eingetrichtert wurde - so wie unhinterfragter Glaube. Ausserdem wird hier dieses Ganzkörperkostüm als politisches Machtmittel eingesetzt - eine weitere Schachfigur im Ringen um die Macht des Islam.
Aber ich will hier mal sagen, dass Toleranz a) Grenzen hat (irgendwo ist mal Schluss) und b) nicht einseitig funktioniert. Wenn wir akzeptieren und tolerieren sollen, dass sie Muslime sind, müssen sie im Gegenzug akzeptieren, dass Deutschland nun mal christlich geprägt ist und wir hier nicht alles dulden, was sie da so wollen. Und ein Ganzkörperkostüm passt nicht in unser Stadtbild, basta! Wo leben wir denn? Ausserdem würde jeder Arbeitgeber jede Ganzkörpervermummte rausschmeissen, damit sich die erstmal was ordentliches anzieht.
Davon mal abgesehen, möchte ich gerne wissen, wer mein Gegenüber ist. Ich fühl mich unangenehm beobachtet, wenn dir ein (übertrieben gesagt) Nachtgespenst mit 2 Augen gegenübersitzt/steht.

genauso seh ich das auch^^ und der Gestetzgeber auch xD

Grundgesetz
Artikel 2, Absatz 1 schrieb:

Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht
die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das
Sittengesetz verstößt

heißt:
- jeder hat Recht auf absolute Freiheit im Leben... aber meine Freiheit hört da auf, wo ich anfang anderen die Freiheit zu nehmen^^

_________________
Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Wenn du es eh nicht lösen kannst, mach kein Problem daraus. [Siddharta]
Take the Magic: The Gathering 'What Color Are You?' Quiz.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!   

Nach oben Nach unten
 
In Deutschland herscht Vermumungsverbot!!!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tatsachen über Deutschland
» Zurueck nach Deutschland
» Deutschland Premiere Mockingjay Part 1
» Neues vom Wolf
» AKWs in Deutschland by Flammenschweif

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der Hort Des Drachen :: Besucher und Rekruten :: Diverse Themen und Anregungen-
Gehe zu: